Iraker soll für Israel spioniert haben

Libanesische Sicherheitskräfte haben einen irakischen Staatsbürger verhaftet, der für Israel spioniert haben soll. Einem Bericht der „National News Agency“ zufolge hat das israelische Verteidigungsministerium den Mann rekrutiert. Er sollte Informationen über das Militär liefern und ein Sabotagenetzwerk aufbauen. Bei einer Befragung soll der Mann gestanden haben.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen