Innenminister kritisiert Netanjahu

Israels Innenminister Arjeh Deri hat Premierminister Benjamin Netanjahu wegen dessen Lobes für Donald Trumps Mauerbaupläne kritisiert. Deri schlägt dem Premier vor, sich zu entschuldigen. Der Innenminister habe viele Nachrichten von verärgerten Personen erhalten. Besonders habe sich die jüdische Gemeinde in Mexiko zu Wort gemeldet und hinterfragt, warum Netanjahu sich in dieses heiße Thema einmische, berichtet die Tageszeitung „Yediot Aharonot“. Zudem bestellte Mexiko den israelischen Botschafter im Land, Jonathan Peled, ein. Netanjahu hatte am Wochenende getwittert: „Präsident Trump hat Recht. Ich habe eine Mauer entlang Israels südlicher Grenze gebaut. Sie hielt jegliche illegale Einwanderung ab. Ein großer Erfolg. Ein großartige Idee.“

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen