Infektionen weiter rückläufig

Die Zahl der bekannten Corona-Infektionen in Israel geht weiter zurück. Am Mittwoch meldete das Gesundheitsministerium 25.941 aktive Fälle. Von den durchgeführten Tests waren 2,1 Prozent positiv, das ist die niedrigste Rate seit dem 1. Dezember. Die Anzahl der schwerkranken Patienten sank unter 600, sie liegt bei 578. Im Zusammenhang mit dem Virus verstorben sind bislang 6.051 Menschen. Indes stellten israelische Wissenschaftler Auswirkungen einer Impfung auf Ungeborene fest: Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft geimpft wurden, entwickelten Antikörper.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen