Indonesische Muslime besuchen Rivlin

Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin hat am Mittwoch eine Delegation muslimischer Führer aus Indonesien empfangen. Bei dem Treffen äußerte er die Überzeugung, in Jerusalem könne jeder seine Religion ausüben – „egal, was die Anti-Israel-Propaganda sagt“. Er hoffe auf eine größere Zusammenarbeit zwischen Israel und Indonesien. Die Gäste hoben die Bedeutung des Dialoges zwischen Religionen und Kulturen hervor. Den Israelbesuch hat der Rat für Australisch-Israelische und Jüdische Angelegenheiten (AIJAC) ermöglicht.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen