Impressionen: Journalistenreise 2018

Im Oktober nahmen zwei Autoren von Israelnetz an einer Journalisten-Reise nach Israel teil. Die vom pensionierten Pfarrer Albrecht Lohrbächer organisierte und vom Amerikaner Hal Myers finanziell unterstützte Bildungsreise brachte die Journalisten an wichtige Orte des Landes. Hier sind einige Impressionen zusammengefasst.
Auf der Israel-Journalistenreise sollten Journalisten aus Deutschland das Land besser kennen lernen

Foto: inn/Jörn Schumacher

Auf der Israel-Journalistenreise sollten Journalisten aus Deutschland das Land besser kennen lernen

Von: Jörn Schumacher

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen