Hunderte Bin Laden- und Hussein-Figuren konfisziert

HAIFA (inn) – Israelische Zollbeamte haben im Hafen von Haifa am Mittwoch etwa 400 Osama bin Laden-Puppen und mehr als 50 Saddam Hussein-Figuren beschlagnahmt. Wie die Beamten mitteilten, waren die singenden und tanzenden Puppen von einem israelischen Araber bestellt worden.

Eigenen Angaben zufolge wollte der Mann die Figuren weiterverkaufen.

Die in China hergestellten Figuren wurden von Israel als Mittel zur politischen Hetze eingestuft. Sie sind etwa 30 Zentimeter hoch und mit Spielzeug-Handgranaten und Plastik-Kalaschnikovs ausgestattet.

Wie die Tageszeitung “Jerusalem Post” meldet, sollen sie vernichtet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen