Hoher Posten für israelischen Politiker Peretz

Der israelische Abgeordnete Amir Peretz (Zionistisches Lager) ist stellvertretender Präsident der Organisation der Parlamente der Mittelmeerländer (PAM). Bei der Abstimmung am Donnerstag in Portugal erhielt er 49 von 61 Stimmen. Auch Vertreter aus Malta und Serbien wurden in das Amt gewählt. Zur PAM gehören alle Anrainer des Mittelmeers, also auch arabische Staaten wie Syrien, Algerien oder Libyen, die keine diplomatischen Beziehungen mit Israel pflegen. Die PAM wurde 2005 gegründet. Sie will die Zusammenarbeit in den Bereichen Sicherheit, Politik und Wirtschaft stärken.

von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen