Historischer Sieg: Israeli gewinnt Bronze bei Turn-EM

MAILAND (inn) - Der Israeli Alexander Schatilov hat am Sonntag bei der Turn-Europameisterschaft im italienischen Mailand die Bronzemedaille am Boden gewonnen. Damit ist er der erste israelische Turner, der eine Medaille bei einer solchen Europameisterschaft erlangte.

Schatilov teilt sich den dritten Platz mit dem Griechen Eleftherios Kosmidis. Gold gewann der Deutsche Fabian Hambüchen, Silber ging an dessen Teamkollegen Matthias Fahrig.

Der 22-jährige Israeli zeigte sich glücklich über seinen Sieg. “Das ist ein Passah-Geschenk für Israel”, so Schatilov. Erste Priorität in diesem Jahr habe für ihn nun die Turn-Weltmeisterschaft im Oktober in London.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen