Hilfskonvoi darf nach fast vier Wochen aus Ägypten einreisen

GAZA (inn) – Ein medizinischer Hilfskonvoi der Organisation "Miles of Smiles" ist am Mittwochabend im Gazastreifen eingetroffen. Zuvor konnte er 25 Tage lang nicht die Grenze von Ägypten aus passieren.

Hamdi Scha´th, Vorsitzender der Organisation gegen die Belagerung, teilte am Donnerstag mit, dass sich der Konvoi für 48 Stunden im Gazastreifen aufhalten und ihn am Freitag nach dem Morgengebet wieder verlassen werde. Wie die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” meldet, war der kurze Aufenthalt ein Ergebnis der Verhandlungen mit den ägyptischen Grenzbeamten.

Die Einreisebedingungen sahen lediglich einen 24-stündigen Aufenthalt vor. Nachdem noch einmal mit den Ägyptern nachverhandelt wurde, konnte eine Ausdehnung um einen weiteren Tag erreicht werden. Der Konvoi, bestehend aus 100 kleinen LKW, war hauptsächlich mit medizinischen Hilfsgütern und Medikamenten beladen, darunter 260 Rollstühle für verschiedene Krankenhäuser und Computer für zerstörte Schulen.

Wie Scha´th sagte, bestehe der Konvoi aus 60 individuellen Lieferungen aus zehn unterschiedlichen europäischen Ländern. Im Laufe des Tages hatte die Delegation die Familien verschiedener Gefangener besucht, die von Israel gefangen gehalten werden. Anschließend gab es noch ein Zusammentreffen mit Vertretern der derzeitigen palästinensischen Regierung.

Der Arbeits- und Sozialminister der Hamas-Regierung Ahmad al-Kurd erklärte in einer Pressekonferenz: Die Ankunft des Konvois im Gazastreifen, sei eine moralische Mitteilung an die Welt, auch die “Belagerung einer halben Millionen Palästinenser zu stoppen.” Der Koordinator des Hilfskonvois Issam Junis sagte, dass sie gekommen seien “um ein Lächeln auf die Gesichter der Kinder und Jugendlichen zu zaubern.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen