Heiß diskutiert: Ein Nationalstaat für das jüdische Volk

In den letzten Wochen des Jahres 2014 erregte ein Gesetzesvorschlag die Gemüter in Israel und weit darüber hinaus. Die Regierung Netanjahu will Israel als Nationalstaat des jüdischen Volkes gesetzlich verankern. Warner riechen ein Wiederaufleben rassistisch motivierter Unterdrückung.
Benjamin Netanjahus Vorschlag zum Nationalitätsgesetz stößt vor allem im Ausland auf Kritik.

Foto: Knesset

Benjamin Netanjahus Vorschlag zum Nationalitätsgesetz stößt vor allem im Ausland auf Kritik.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen