Suche
Close this search box.

Heftige Regenfälle: Flutwarnungen in Israel Nord- und Zentralisrael

JERUSALEM (inn) – Nach heftigen Regenfällen in Nord- und Zentralisrael hat der Wetterdienst in Israel am Freitagmittag vor Überflutungen in den betroffenen Regionen gewarnt. Der Pegelstand zahlreicher Flüssen sei in den vergangenen Tagen immer weiter gestiegen, melden die Meteorologen.

Auch der Badeort Eilat am Roten Meer sei von heftigen Regenfällen betroffen. An der Mittelmeerküste wurden zudem Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern gemessen.

In der Küstenmetropole Tel Aviv wurde am Freitagmorgen einer der höchsten Niederschlagsmengen seit Jahren gemessen. Zahlreiche Kellerräume und Straßen wurden überflutet.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Schreiben Sie einen Kommentar

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen