Handshake zwischen Schalom und Iraks Premier

NEW YORK (inn) – Am Rande der UN-Generalversammlung haben sich der israelische Außenminister Silvan Schalom und der irakische Premierminister Ijad Allawi für kurze Zeit unterhalten. Schalom drückte bei der Begegnung seine Hoffnung aus, zwischen ihren Staaten werde der Frieden siegen.

Wie der Nachrichtendienst “Arutz Scheva” berichtet, hatten beide Politiker gleichzeitig den Konferenzsaal des UN-Hauptquartiers in New York betreten. Es kam zu einer Begegnung, die vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Sie schüttelten die Hände und unterhielten sich einige Minuten. Laut einem Sprecher des israelischen Außenministeriums sagte Schalom, er hoffe, Frieden zwischen Israel und dem Irak werde zur Normalität.

Ijad Allawi ist seit dem 1. Juni Premierminister der Übergangsregierung im Irak.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen