Hamdallah verbietet Waffen bei Feierlichkeiten

Der zurückgetretene palästinensische Premierminister Rami Hamdallah hat ein Verbot gegen den Gebrauch von Waffen bei Feierlichkeiten erwirkt. Der arabischen Sitte nach gehörte dazu bisher häufig das zeremonielle Abfeuern von Schusswaffen. Laut eines Sprechers des Innenministeriums kam es beim Abfeuern der Waffen immer wieder zu tödlichen Unfällen. Fortan sollen die Behörden rechtliche Schritte gegen alle einleiten, die diese Praxis ausüben. In einem Brief an den Berater des Präsidenten Mahmud Abbas, Ismail Jaber, ordnete Hamdallah nun offiziell die Durchsetzung des Verbots an.

Von: hst

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen