Hamas wertet Räumung von Evjatar als „Errungenschaft des Widerstands“

Die Siedler von Evjatar haben am Freitag den illegalen Außenposten bei Ariel friedlich geräumt. Vorher errichteten sie einen 13 Meter hohen ehernen Davidstern mit den Worten „Wir kommen zurück“. Am Mittwoch hatten die Siedler einem Kompromiss der Regierung zugestimmt. Demnach werden die Gebäude nicht abgerissen, sondern von der Armee kontrolliert, bis die Eigentumsverhältnisse geklärt sind. Die Hamas wertete die Räumung als „neue Errungenschaft“ der Palästinenser. Diese sei „dem Druck des Widerstandes“ zu verdanken. Die Terrorgruppe rief Palästinenser zur Fortsetzung des „Widerstandes“ auf.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen