Hamas-Terrorzelle ausgehoben

Der Inlandsgeheimdienst Schabak hat drei Mitglieder einer Hamas-Terrorzelle festgenommen. Wie die Online-Zeitung „Times of Israel“ am Montag berichtet, planten die Männer Entführungen und Erschießungen von Israelis sowie Angriffe auf das Militär. Den Hinweis auf die Terrorzelle hatte der Schabak von der Palästinensischen Autonomiebehörde erhalten. Bei den Verdächtigen handelt es sich um ein palästinensisches Bruderpaar, das illegal im Norden Israels gelebt hatte. Ein arabischer Israeli aus der Stadt Arara unterstützte demnach die Pläne der Zelle.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen