Hamas-Terrorist bei Explosion getötet

RAFAH (inn) – Ein Mitglied der radikal-islamischen Hamas ist am Mittwochmorgen im südlichen Gazastreifen offenbar durch die Explosion einer Bombe getötet worden. Nach palästinensischen Angaben trug der 22-jährige Ahmed Barhum den Sprengsatz in der Hand.

Nach dem Vorfall hatten Medien zunächst berichtet, der Palästinenser sei von israelischen Soldaten erschossen worden. Diese seien zuvor mit automatischen Waffen und Panzerabwehrraketen angegriffen worden.

Die Hamas warnte Israels Premierminister Ariel Scharon in einer Mitteilung davor, dass „die Sicherheit, die Sie in diesen Tagen genießen, nicht lange währen wird, wenn die Aggression gegen unser Volk weitergeht“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen