Hamas richtet drei Mitglieder hin

Die Hamas hat am Donnerstag in Gaza drei Palästinenser hingerichtet. Einer der Männer wurde beschuldigt, im März Hamasführer Masen Fugahaa ermordet zu haben. Er wurde erhängt. Die beiden anderen Palästinenser sollen seine Komplizen sein. Einer von ihnen wurde ebenfalls erhängt, der andere erschossen. Die Menschenrechtsorganisation „Human Rights Watch“ (HRW) verurteilte die Hinrichtungen. Es beflecke die Urteile, wenn sich Richter in einem System, in dem Folter und Zwang für Gefangene vorherrschten, auf Geständnisse verließen, sagte HRW-Leiterin für den Nahen Osten, Sarah Leah Whitson.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen