Hamas-Mitglied stirbt bei Explosion in Trainingslager

CHAN JUNIS (inn) – Bei einer Explosion in einem Hamas-Trainingslager im Gazastreifen ist am Freitag ein Palästinenser ums Leben gekommen. Nach Angaben von Augenzeugen war während einer Übung versehentlich ein Sprenggerät detoniert.

Der Vorfall ereignete sich in einer Ortschaft nahe Chan Junis. Bei dem Getöteten handelt es sich um den 21 Jahre alten Kamel Kamal Mussa, berichtet das Internetportal “Walla” unter Berufung auf eine Hamas-Quelle. Er war Mitglied der Terrorvereinigung. Zehn weitere Menschen wurden verletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen