Hamas kündigt Vergeltung an

Der Führer der islamistischen Hamas, Chaled Masch’al, hat Israel mit Vergeltung gedroht. Anlass ist die Tötung des ranghohen Mitglieds Masen Fugahaa im Gazastreifen. Masch’al sprach bei der Beerdigung Fugahaas per Videoübertragung aus Katar. Er sagte auch, Fugahaa habe einen Anschlag im Westjordanland geplant. Israel hat sich zu dem Vorfall noch nicht geäußert. Unterdessen hat der Geheimdienstchef der Palästinensischen Autonomiebehörde Madsched Faradsch erklärt, mit dem israelischen Inlandsgeheimdienst Schabak zusammenzuarbeiten, um Vergeltungsakte der Hamas im Westjordanland zu verhindern.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen