Hamas-Führer ruft zum Mord an Zionisten auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Ein Mitglied des Hamas-Politbüros, Fathi Hamad, hat zum Mord an „zionistischen Juden“ aufgerufen. „Muslime, wo immer ihr einen zionistischen Juden findet, müsst ihr ihn töten, weil das ein Ausdruck eurer Solidarität mit der Al-Aqsa-Moschee ist“, sagte er laut der Onlinezeitung „Times of Israel“ am Donnerstag. Anlass für seine Ansprache war eine Trauerfeier in einer Moschee in Gaza-Stadt. Der Hamas-Vertreter ergänzte: „Wir schreiben Geschichte mit unserer Friedfertigkeit und unserer friedlichen Bewegung. Aber unser Finger ist am Abzug und wir werden unseren Finger nicht vom Abzug nehmen.“

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen