Hamas: “EU-Entscheidung großer Fehler”

DAMASKUS (inn) – Die radikal-islamische Hamas hat den Beschluß der Europäischen Union (EU) kritisiert, die Organisation in die Liste der Terrorgruppen aufzunehmen. “Europa hat mit dieser Entscheidung einen großen Fehler gemacht”, sagte Khaled Masha´al, Führer des Büros der Terrorgruppe im syrischen Damaskus, am Sonntag vor Journalisten.

Die Hamas verurteile diesen Schritt und weise ihn zurück. Mit der Entscheidung habe sich die EU Israel unterworfen und dem amerikanischen Druck nachgegeben, so Masha´al weiter. Der Beschluß stelle zudem “eher eine Aggression gegen das palästinensische Volk als gegen die Hamas” dar.

Die europäische Entscheidung werde die “Widerstandsoperationen” der Terrorgruppe gegen Israel jedoch nicht beeinflussen, kündigte der Hamas-Führer an.

Die EU hatte vor kurzem auch den politischen Flügel der Hamas in die Liste der Terrorgruppen aufgenommen. Bislang war dort nur der militärische Flügel aufgelistet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen