Haley: USA bleiben vorerst im Atom-Abkommen

Die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, sagte am Sonntag, die USA werden in dem Iran-Nuklear-Abkommen bleiben. Jedoch sei das Ziel, „es zu verbessern, damit sich das amerikanische Volk sicherer fühlt“. In Richtung Iran sagte sie: „Das Abkommen war ein Ansporn. Dadurch sollten Sie bestimmte Dinge nicht mehr tun. Sie haben aber nicht aufgehört. Was tun wir nun, um den Iran mehr zur Rechenschaft zu ziehen, damit er es macht?“ Trump kündigte bereits am Freitag an, stärker gegen „Aggressionen“ des Irans vorzugehen. Eine erneute Zertifizierung des Abkommens verweigerte er aber. Israels Premier Benjamin Netanjahu lobte das Vorgehen Trumps.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen