Hälfte der Israelis für Teilung Jerusalems

JERUSALEM (inn) – Fast die Hälfte der israelischen Bevölkerung wäre bereit, Teile Jerusalems an die Palästinenser abzutreten. Dies ergab eine aktuelle Umfrage, die in der Tageszeitung “Jediot Aharonot” veröffentlicht wurde.

Die Erhebung wurde vom Meinungsforschungsinstitut Dahaf durchgeführt. Demnach würden 49 Prozent der Israelis im Rahmen eines Friedensabkommens mit den Palästinensern einen Kompromiss bezüglich Jerusalem eingehen. Sie wären bereit, an Jerusalem angrenzende arabische Gebiete an Palästinenser zu übergeben. Jedoch würden sie jüdische Gebiete und die Klagemauer in israelischer Hand belassen.

Ebenfalls 49 Prozent der Bevölkerung gaben an, solch einem Übereinkommen zu widersprechen.

Anlass für die Erhebung war eine Bemerkung eines Beraters von Premierminister Ariel Scharon. Er hatte gegenüber der Zeitschrift “Newsweek” geäußert, Scharon sei bereit, Jerusalem zu teilen. Der Regierungschef wies dies jedoch zurück.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen