Guterres verurteilt Antisemitismus

UN-Generalsekretär António Guterres hat sich am Freitag besorgt über ein Wiedererstarken des Antisemitismus geäußert. Anlass war der Internationale Holocaustgedenktag. Bei der Gedenkveranstaltung in der UN-Generalversammlung sprach auch der israelische Journalist Noah Krieger. Der Auschwitz-Überlebende berichtete von seinen Erfahrungen auf dem Todesmarsch kurz vor der Befreiung. Indes geriet US-Präsident Donald Trump in die Kritik – er hatte in seiner Stellungnahme zum Gedenken weder „Juden“ noch „Antisemitismus“ erwähnt.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen