Guterres: Hamas hat UN ausgenutzt

Die Vereinten Nationen haben sich von der Hamas während des Gazakonfliktes 2014 ausnutzen lassen. Das sagte UN-Generalsekretär António Guterres bei einem Treffen mit Vertretern des Simon-Wiesenthal-Zentrums am Dienstag in New York. Er wolle sich dafür einsetzen, dass dies nicht wieder geschehe. Berichten zufolge hatten radikale Gruppen Raketen in Schulen des UN-Hilfswerks für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA) gelagert. Weiter betonte Guterres, die Leugnung Israels sei Antisemitismus. Auch dürfe die jüdische Geschichte im Heiligen Land nicht ausgelöscht werden.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen