Greenblatt besucht Familien israelischer Terror-Opfer

Der US-Gesandte Jason Greenblatt hat den Angehörigen dreier ermordeter Israelis am Donnerstag einen Kondolenzbesuch abgestattet. Das berichtet die Nachrichtenseite „Arutz Scheva“. Die drei Sicherheitsbeamten waren am Dienstag bei einem Terroranschlag im Westjordanland am Eingang zur Siedlung Har Adar durch einen Palästinenser getötet worden. „Es war ein sehr schwieriger und trauriger Abend“, schrieb Greenblatt nach dem Besuch auf Twitter. Für die Hinterbliebenen bittet er um Gebete.

Von: dem

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen