Greenblatt bereitet Kushner-Besuch vor

Um den Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern wiederzubeleben, haben sich am Dienstag der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu und der US-Sondergesandte für internationale Verhandlungen, Jason Greenblatt, getroffen. Am selben Tag traf Greenblatt auch offizielle Vertreter der Palästinenser. Am heutigen Mittwoch stößt der Berater des amerikanischen Präsidenten Donald Trump, Jared Kushner, zur Delegation. Kushner wird Netanjahu und den Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, treffen, um „Prioritäten zu setzen und die nächsten Schritte“ im Friedensprozess zu besprechen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen