Granatenangriff im Gazastreifen: Gastarbeiterin getötet

GUSCH KATIF (inn) – Palästinenser haben am Dienstagabend zwei Mörsergranaten auf eine jüdische Ortschaft im Gazastreifen abgefeuert. Dabei kam eine thailändische Gastarbeiterin ums Leben.

Wie die Tageszeitung “Ha´aretz” berichtet, wurden zwei weitere Thais leicht verwundet. Der Angriff ereignete sich in der Siedlung Ganei Tal in der jüdischen Verbandsgemeinde Gusch Katif.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen