Gold könnte Krebs bekämpfen

Israelische Forscher untersuchen, ob Gold Krebs bekämpfen könnte, weil es die Intensität der Strahlung erhöhen kann. Die Forscher zielen vor allem auf Krebs im Kopf- und Nackenbereich ab. „Ein Hauptproblem in der Behandlung von diesen Krebsformen ist ihr Widerstand gegen die traditionelle Strahlentherapie“, sagte der Leiter der Studie, Aron Popovzer. Etwa 40 Prozent der Patienten stürben, selbst nach agressiver Behandlung. Bei Versuchen mit Mäusen ist es den Forschern gelungen, dass sich kleine Partikel von Gold am Tumor festsetzten und dadurch die Strahlungskraft erhöhten. Nun planen die Forscher Versuche mit Menschen, wie die Onlinezeitung „Times of Israel“ meldet.

Von: jea

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen