Gleichstellung von Israel und Hamas inakzeptabel

Nachdem Ungarn am Dienstag eine Erklärung der EU-Außenminister zum Nahost-Konflikt blockiert hatte, hat Kanzleramtsminister Gergely Gulyas am heutigen Donnerstag das ungarische Vorgehen erklärt. Aus ungarischer Sicht stelle der Text Israel und die Hamas gleich. Dies sei inakzeptabel, äußerte Gulyas in einer Pressekonferenz. Ungarns Außenminister Peter Szijjarto hatte sich bereits am Dienstag geäußert. Er warf der EU vor, sich gegen Israel zu stellen und kritisierte deren Erklärungen prinzipiell als „sehr einseitig“.

Von: val

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen