Ghana: Entführter Israeli frei

ACCRA (inn) - Der in der vergangenen Woche in Ghana von Bewaffneten verschleppte Israeli ist wieder frei. Dem Geschäftsmann war es gelungen, in der Nacht zum Donnerstag seinen Entführern zu entkommen.

Nach der Flucht habe sich der Israeli örtlichen Sicherheitskräften anvertraut. Er sei wohlauf und habe sich mit Familienangehörigen getroffen, die ebenfalls in dem westafrikanischen Land lebten, heißt es in einem Bericht der Tageszeitung “Jediot Aharonot”.

Die Entführer hatten zunächst ein Lösegeld in Höhe von einer halben Million Dollar gefordert. Später reduzierten sie ihre Forderung auf rund 30.000 Dollar.

Erst Ende August war in Nigeria ein 60-jähriger Israeli entführt worden. Nach zwei Wochen wurde er wieder freigelassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen