Gesundheitsministerium: Mehr als 7.000 Corona-Tote

In Israel gibt es nun nach offiziellen Angaben mehr als 7.000 Tote, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben sind. Der Tag mit den bislang meisten Todesfällen war der 24. Januar dieses Jahres mit 74. Zuletzt lag die Zahl bei über 20, erst am Montag fiel sie auf neun. Die Rate positiver Testergebnisse liegt derzeit bei über 7,5 Prozent, die Zahl der schweren Fälle bei über 700. Wegen des aktuellen Pandemiegeschehens hat die EU wieder strengere Regeln für Einreisen aus Israel empfohlen. Deutschland stuft das Land bereits seit dem 15. August wieder als Hochrisikogebiet ein.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen