Israelis entdecken neue Bienenart

Israelische Forscher der Hebräischen Universität in Jerusalem haben eine neue Bienenart entlang der Mittelmeerküste entdeckt. Eigentlich untersuchte das Forscherteam die Auswirkungen von Bestandserhaltungsmaßnahmen auf die lokale Bienenpopulation. Die nun entdeckte Art soll ausschließlich in den Sanddünen der Küstenebene leben. Die bereits am 27. November veröffentlichte Studie kommt außerdem zu dem Schluss, dass Maßnahmen positive Effekte auf die Bienenvölker haben. Als Hommage an den bekannten israelischen Bienenforscher Achik Dorchin wurde die Bienenart Lasioglossum dorchini getauft.

Von: mas