Universität Haifa an Campus in Schanghai beteiligt

Die Universität Haifa und die Pädagogische Universität Ostchina (ECNU) haben einen gemeinsamen Campus. Das Gelände wurde in dieser Woche in Schanghai eröffnet. Es erstreckt sich über 4.500 Quadratmeter, wie die Zeitung „Jerusalem Post“ berichtet. Der Schwerpunkt soll auf Biomedizin, Neurowissenschaft und Umweltstudien liegen. Israels Bildungsminister Naftali Bennett sprach von einem „bemerkenswerten Augenblick, in dem die große chinesische Nation und die Start-up-Nation Israel sich zusammenschließen“. An der ECNU sind etwa 32.000 Studenten eingeschrieben.

Von: eh