Mit jedem neuen verarzteten Vogel wächst die Blutbank der israelischen Wildtierklinik
Mit jedem neuen verarzteten Vogel wächst die Blutbank der israelischen Wildtierklinik

Ramat Gan: Weltweit erste Blutbank für Vögel

RAMAT GAN (inn) – In Israel können jetzt verletzte und angeschlagene Vögel noch bessere Hilfe erhalten: Die Wildtierklinik in Ramat Gan ist die weltweit erste medizinische Einrichtung, die für Vögel eine Blutbank angelegt hat.

Die israelische Wildtierklinik, die im Safari-Zoo in Ramat Gan zu finden ist, eröffnet die weltweit erste Blutbank für Vögel. Damit soll vor allem Zugvögeln geholfen werden, die beim Flug gen Süden verletzt in Israel ankommen. Das berichtet die Tageszeitung „Yediot Aharonot“.

Jedes Jahr fliegen die unterschiedlichsten Arten von Vögeln Tausende von Kilometern nach Israel. Einige von ihnen sind erschöpft oder verletzt und bedürfen medizinischer Versorgung. Manchmal sind auch Operationen von Nöten. Die Veterinäre der Wildtierklinik in Ramat Gan haben erkannt, dass sie den Vögeln besser unter die Flügel greifen können, wenn sie für die Behandlung eine Blutbank zur Verfügung haben. Vögel besitzen wie Menschen unterschiedliche Blutgruppen.

Das israelische Blutbank-Projekt für Vögel ist laut Aussage der Klinik das erste seiner Art weltweit. Der zuständige Leiter der Blutbank, Elad Smit, zeigt sich zuversichtlich: „Wir haben bereits 16 Proben in unserer Blutbank.“ Die Klinik habe aber vor, ab sofort bei jedem behandelten Vogel eine Blutprobe zu nehmen. So sei es leichter, den nächsten eingelieferten Vögeln zu helfen. Die Wildtierklinik kooperiert dabei mit dem Zoologischen Zentrum Tel Aviv-Ramat Gan und der israelischen Behörde zum Schutz von Natur und Parks.

Durchbruch in der Behandlung von Wildvögeln

„Mit der Blutbank haben wir bereits einem Bussard das Leben retten können“, sagt Smit. Die Bluttransfusion habe dem Tier bei der Regeneration geholfen. Der Greifvogel sei bereits wieder in die Wildnis entlassen. Klinik-Chef Jigal Horowitz zeigt sich begeistert: „Wir wissen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, aber das ist ein bedeutender Durchbruch in der Behandlung von Wildvögeln.“ Die Mitarbeiter seien stolz darauf, weltweit die erste Tierklinik zu sein, die eine solche Blutbank anbieten könne. (mm)

Von: mm

Sie können sich über Disqus, Facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen ein, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die unsachliche Formulierungen oder externe Links enthalten. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1.600 Zeichen (einschließlich Leerzeichen) nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus