Israelin Aschram gewinnt einmal Gold und zweimal Silber

Bei den diesjährigen Europameisterschaften der Rhythmischen Gymnastik hat die Israelin Linoy Aschram insgesamt drei Medaillen gewonnen. Im Wettbewerb mit den Keulen siegte die 22-Jährige vor der Russin Dina Awerina. Die Silber-Medaillen gewann Aschram mit Ball und Reifen. Gold ging in beiden Fällen an Awerina. Präsident Reuven Rivlin gratulierte der Gymnastin per Twitter und wünschte viel Erfolg für die Olympischen Spiele. Auch im Team war Israel während der Wettkämpfe im bulgarischen Warna erfolgreich: Ein Sieg konnte unter anderem in der Kombination von Reifen und Bändern verbucht werden.

Von: val