Israeli gewinnt Gold bei Europameisterschaft

Der israelische Judoka Peter Paltchik hat bei den diesjährigen Europameisterschaften die Goldmedaille in der Gewichtsklasse „Unter 100 Kilogramm“ gewonnen. Am Samstag besiegte er im Finale den Russen Arman Adamian. „Mein ganzer Körper schmerzt, das Gefühl ist fantastisch“, äußerte er gegenüber der israelischen Rundfunkanstalt „Kan“. Gratulationen erhielt der Sportler unter anderem von Sportminister Chili Troppe (Blau-Weiß). Paltchik ist der zweite Israeli, der bei dem Turnier in Prag eine Medaille gewinnt. Zuvor erkämpfte sich Tal Flicker in der „Unter 66 Kilogramm“-Gewichtsklasse Silber.

Von: val