Putin lädt Abbas und Netanjahu nach Moskau ein

Russlands Präsident Wladimir Putin hat Israels Premierminister Benjamin Netanjahu und den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas zum Finale der Fußball-Weltmeisterschaft nach Moskau eingeladen. Wie die Onlinezeitung „Times of Israel“ berichtet, hat der Vorsitzende des palästinensischen Fußballverbandes, Dschibril Radschub, bereits erklärt, Abbas werde für das Spiel nach Russland reisen. Dort sei ein Treffen mit Putin geplant, um die jüngsten politischen Entwicklungen zu besprechen. Israelische Medien berichten, dass Netanjahu den Besuch am 15. Juli ebenfalls erwäge, allerdings erfordere dieser hohe Sicherheitsvorkehrungen.

Von: dn