Zwölfjähriger getötet, Elfjähriger schwer verletzt

Bei einem Autounfall am Donnerstag ist ein zwölfjähriger Junge ums Leben gekommen. Er war mit dem Fahrrad unterwegs. Israelischen Medienberichten zufolge stand der Autofahrer unter Einfluss von Alkohol. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Er soll bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden sein. Ebenfalls am Donnerstag wurde ein Elfjähriger bei einem anderen Verkehrsunfall schwer verletzt. Insgesamt musste der Rettungsdienst während Jom Kippur 2.583 Menschen behandeln. Am heiligsten Tag des Judentums wurden außerdem acht Kinder geboren.

Von: mas