Deutlich mehr Tiere ausgesetzt

Während der Corona-Pandemie haben sich viele Israelis Haustiere angeschafft, bei Hunden etwa stieg die Anzahl um 300 Prozent. Nun können die Besitzer die Tiere nicht mehr versorgen. Darauf weisen Tierschutzorganisationen hin. Demnach werden signifikant mehr Hunde und Katzen ausgesetzt oder in Tierheimen abgegeben, als es gewöhnlich zu dieser Jahreszeit geschieht.

Von: cs