Israel kündigt Hilfen für Indien an

Israel will in den kommenden Tagen medizinische Hilfsgüter nach Indien senden. Das gab Außenminister Gabi Aschkenasi am Montag bekannt. Unter den Gütern sollen unter anderem auch Beatmungsgeräte sein. Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen müsse man dem Land beistehen, erklärte der Außenminister. Aschkenazi bezeichnete Indien zudem als einen der wichtigsten Freunde Israels. Während Indien mit sehr hohen Infektionszahlen zu kämpfen hat, sind die Zahlen in Israel weiterhin rückläufig. Am Dienstag sank die Anzahl der an Corona Schwererkrankten erstmals seit zehn Monaten unter die Marke von 100.

Von: val