Zahl neuer Infektionsfälle auf Rekordtief

In Israel ist das Infektionsgeschehen weiter rückläufig. Am Samstag sind nur 13 neue Fälle bekanntgeworden, so wenige wie seit 14 Monaten nicht mehr. Die Zahl schwerer Fälle liegt bei 104, vor zwei Wochen waren es noch mehr als 180. Seit dem 18. April ist die Zahl der täglichen Todesfälle unter 5 geblieben; insgesamt sind es 6.366. Die Rate der positiven Corona-Tests liegt mit 0,2 Prozent weiter äußerst niedrig.

Von: df