Infektionsgeschehen weiter rückläufig

Israel verzeichnet weiter einen Rückgang des Infektionsgeschehens. Die Rate positiver Testergebnisse gab das Gesundheitsministerium am Montag mit 0,3 Prozent an. Die Zahl der schweren Fälle liegt demnach bei 150, vor anderthalb Wochen waren es noch mehr als 200. Am Donnerstag gab es erstmals seit Monaten keinen Sterbefall; die Zahl liegt nun bei 6.352. Unterdessen haben einige Unternehmen Probleme, Arbeitskräfte zu finden. Laut Arbeitsamt fehlt vielen der Anreiz, ins Erwerbsleben zurückzukehren. Arbeitslose erhalten noch bis Ende Juni bis zu 70 Prozent ihres ursprünglichen Gehalts vom Staat.

Von: df