Israel hofft auf schnelle Normalität

Aufgrund von täglich sinkenden Corona-Fallzahlen und der raschen Impfkampagne in Israel stellen die Behörden eine Rückkehr zur Normalität in Aussicht. In einem Monat könnten demnach sämtliche Einschränkungen aufgehoben werden. Schulen sollen ohne Einschränkungen geöffnet und Reisen aller Art ermöglicht werden. Bedingung seien weiter sinkende Zahlen. Am Freitagmorgen waren 4.414 aktive Fälle bekannt, darunter 276 schwerwiegende. Die Rate positiver Test liegt unverändert bei 0,5 Prozent. 6.280 Menschen starben bislang im Zusammenhang mit dem Virus.

Von: joh