Ben-Gurion-Flughafen wird bis mindestens Sonntag geschlossen

Ab Dienstag schließt Israel den Ben-Gurion-Flughafen bis mindestens Sonntag. Das hat das Kabinett bewilligt. Airlines wurden bereits darüber informiert, dass die Sperre bis Ende Februar andauern könnte. Israel will damit verhindern, dass neue Mutationen des Coronavirus eingeschleppt werden, gegen die der Impfstoff möglicherweise nicht hilft. Indes begannen am Samstag die Impfungen bei 16- bis 18-jährigen Israelis, damit sie ohne Einschränkungen am Schulunterricht teilnehmen können. Derzeit sind 70.836 aktive Fälle bekannt. Im Zusammenhang mit COVID-19 gestorben sind bislang 4.419 Menschen.

Von: eh