Syrisch-israelisches Geschäft in Dubai

Der israelische Unternehmer Chaim Weizman berichtet, dass er in Dubai ein Geschäft mit Syrern gemacht habe. Als diese von seiner Identität erfuhren, hätten sie ihm zudem einen Synagogenraum gestiftet. „So etwas hat es noch nicht gegeben“, wird Weizman in mehreren Medien zitiert. „Der Frieden mit Ägypten und Jordanien ist nur einer zwischen Politikern. Das hier ist echter Frieden.“ Israel und Syrien befinden sich im Kriegszustand.

Von: ser