Rivlin empfängt Delegation aus Bahrain

Der israelische Präsident Reuven Rivlin hat am Donnerstag eine Delegation des „König-Hamad-Weltzentrums für friedliche Koexistenz“ empfangen. Rivlin sagte, sowohl Israel als auch Baharain sähen unterschiedliche Glaubensgemeinschaften in der Gesellschaft als Quelle der Stärke. Der Präsident dankte Bahrain für die Unterstützung der dortigen jüdischen Gemeinschaft und für den Kampf gegen Antisemitismus. Im Jahr 2017 hatte König Hamad Hamad Bin Isa al-Chalifa eine Erklärung für religiöse Toleranz veröffentlicht. Die Delegation überreichte Rivlin eine hebräische Abschrift des Dokuments.

Von: df