Aufruf zum Gedenken an Pogromnacht

In einem Videoclip haben sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Israels Präsident Reuven Rivlin und Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen gegen Hass und Antisemitismus ausgesprochen. Anlass ist der 82. Jahrestag der Pogromnacht. Sie machen außerdem aufmerksam auf die Aktion „Es werde Licht“. Zum Gedenken an die Reichspogromnacht sollen am 9. November in aller Welt Einzelpersonen, Institutionen und Gotteshäuser Licht in ihren Räumen brennen lassen. Zudem gibt es eine virtuelle Denkveranstaltung. Eine Liveübertragung ist auf Rivlins Facebook-Profil zu sehen.

Von: val