Corona-Kabinett für Stilllegung

Das israelische Corona-Kabinett hat sich am Donnerstag angesichts der steigenden Fallzahlen für eine Stilllegung in drei Stufen ausgesprochen. Die erste Phase soll vor dem Neujahrsfest Rosch HaSchanah am 18. September beginnen und besonders streng sein. In der zweiten Phase werden die Einschränkungen teilweise gelockert. Ab Anfang Oktober werden Maßnahmen an die regionalen Infektionsraten angepasst. Die Regierung muss dem Plan am Sonntag noch zustimmen. Am Freitagmorgen waren 33.920 aktive Fälle bekannt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 blieb bei 1.077.

Von: eh

Israelnetz Newsletter

Lesen Sie die Nachrichten werktäglich auf Ihrem Bildschirm.