Der Zugang zur Jerusalemer Altstadt ist in diesen Tagen nur für Bewohner möglich ...

Der Zugang zur Jerusalemer Altstadt ist in diesen Tagen nur für Bewohner möglich ...

Die Polizisten sind fast durchgängig mit Mund-Nase-Masken ausgestattet

Die Polizisten sind fast durchgängig mit Mund-Nase-Masken ausgestattet

Inzwischen tragen auch viele Bewohner die Gesichtsmasken

Inzwischen tragen auch viele Bewohner die Gesichtsmasken

Immer wieder sind auch Menschen zu sehen, die Selfies in dieser seltsamen Kulisse erstellen

Immer wieder sind auch Menschen zu sehen, die Selfies in dieser seltsamen Kulisse erstellen

Sicherheitskräfte wachen an vielen Ecken über die Einhaltung der Anordnungen

Sicherheitskräfte wachen an vielen Ecken über die Einhaltung der Anordnungen

Die Tore zum Tempelberg sind verschlossen …

Die Tore zum Tempelberg sind verschlossen …

… und auch an die Klagemauer dürfen nur einzelne Beter mit Sondergenehmigung

… und auch an die Klagemauer dürfen nur einzelne Beter mit Sondergenehmigung

Ansonsten ist der Zugang Journalisten und Sicherheitskräften vorbehalten

Ansonsten ist der Zugang Journalisten und Sicherheitskräften vorbehalten

... und wird durch die Polizei kontrolliert

... und wird durch die Polizei kontrolliert

Die vielen Touristenläden sind geschlossen. Die einzigen geöffneten Läden sind die Supermärkte.

Die vielen Touristenläden sind geschlossen. Die einzigen geöffneten Läden sind die Supermärkte.

In die überdachten und normalerweise elektrisch hell erleuchteten Märkte dringt ein wenig Sonnenlicht

In die überdachten und normalerweise elektrisch hell erleuchteten Märkte dringt ein wenig Sonnenlicht

Vereinzelt sind hinter den verschlossenen Eisentüren noch Stimmen zu hören, oft werden die noch geöffneten Läden unter dem typischen quietschenden Geräusch der Tore geschlossen

Vereinzelt sind hinter den verschlossenen Eisentüren noch Stimmen zu hören, oft werden die noch geöffneten Läden unter dem typischen quietschenden Geräusch der Tore geschlossen

Nur Bewohner der Altstadt dürfen …

Nur Bewohner der Altstadt dürfen …

… in den örtlichen Läden noch einkaufen gehen

… in den örtlichen Läden noch einkaufen gehen

Sicherheitskräfte gehen die Straßen ab und sprechen mit den Anwohnern

Sicherheitskräfte gehen die Straßen ab und sprechen mit den Anwohnern

Auch hier wissen viele Menschen nicht, was sie mit ihrer Zeit anstellen sollen

Auch hier wissen viele Menschen nicht, was sie mit ihrer Zeit anstellen sollen

Die Jerusalemer Altstadt in Corona-Zeiten

Dank der Maßnahmen gegen das Coronavirus läuft das Leben in der Altstadt ruhiger als sonst ab. Plätze und Straßen, auf denen sich sonst Menschen tummeln, sind fast leer.

Von: mh

Sie können sich über Disqus, Facebook, Twitter oder Google anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen ein, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die unsachliche Formulierungen oder externe Links enthalten. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1.600 Zeichen (einschließlich Leerzeichen) nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus